Nachhaltigkeit/ Outfits

Nachhaltige Unterwäsche – Biologisch und fair!

Nachhaltige Unterwäsche – Schutz und Schmuck zugleich

Dieser Beitrag richtet sich vor allem an die Ladies unter euch. Heute sprechen wir über nachhaltige, fair produzierte Unterwäsche. Gibt es sowas und ist das für mich leistbar? Definitiv! Ich finde, dass der Stoff, der unsere intimsten Zonen schützt unbedingt aus biologischen Materialien bestehen sollten, damit keine Schadstoffe an unsere Haut kommen. Ich habe nie gerne Geld für meine Unterwäsche ausgegeben, weil ich dem einfach nie so eine große Bedeutung zugewiesen habe. Aber in Wirklichkeit ist genau diese Wäsche, die über die wir uns am Meisten Gedanken machen sollen. Sie schützt sehr wichtige Bereiche unseres Körpers, an die unter keinen Umständen chemische Materialien oder Stoffe kommen sollten.

Bio BH’s und Öko Unterhosen?

So stellt man sich natürlich biologisch und Fair Trade Unterwäsche vor: Riesige weiße Unterhosen, wie unsere Omis früher angezogen haben. Weiße BH’s ohne Form und Sitz, die unseren Busen weder betonen, noch stützen. Muss das sein? Auf keinen Fall! Es gibt mittlerweile wirklich schon sehr viele Brands, die besonderen Wert auf schönes und exklusives Design legen. Diese Marken müssen nicht einmal teuer sein, bei Erlich kostet ein BH aus biologischer Baumwolle mit Spitzenborte, fair und nachhaltig produziert, um die 30 Euro und das ist wirklich nicht viel.

Photo by: Troo.ch

 

Zu meinen absoluten Lieblingsbrands gehört die Schweizer Unterwäschemarke Troo, die wunderschöne Bras und Sets aus einzigartiger und verspielter Spitze herstellen und diese sogar maßgeschneidert anfertigen. Die beiden Schwestern Nicky und Steff kommen aus Südafrika, leben jetzt in der Schweiz und haben Troo ins Leben gerufen. Aufgrund ihrer Kooperationen mit verschiedenen Designern entstehen immer wieder neue, einzigartige Stücke. Die Kollektion Nette Rosette zum Beispiel wird komplett in Cape Town in Südafrika hergestellt. Aus den verschiedensten Stoffresten von anderen Designern, entstehen hier handgemachte Einzelstücke. Sogar die Verpackung, die Anhänger und die Postkarten werden dort lokal hergestellt. Ich bin ein absoluter Fan dieser Marke, nicht nur wegen der Schönheit der einzelnen Stücke, sondern auch von dem unglaublich freundlichen und persönlichen Zugang der Gründer und Mitarbeiter.

Photo by: Troo.ch

 

Solltet ihr also auf der Suche nach schöner, fairer, nachhaltiger und biologischer Unterwäsche sein, dann schaut bei Troo vorbei. Sonst habe ich hier auch noch andere Labels aufgeführt, wo ihr sicher etwas passendes finden werdet.

Alles Liebe,

Johanna

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Anna
    März 20, 2018 at 10:27 am

    Wow wunderschöne Fotos und wirklich sehr, sehr schöne Teile!! So verspielt und dezent 😍

  • Reply
    patricia
    März 20, 2018 at 10:35 am

    Danke für den Tipp wunderschöne Stücke

  • Reply
    Sarah
    März 25, 2018 at 12:12 pm

    Hey, ich finde die angegebenen Marken auch total klasse! Nur leider ist es ja oft so, dass man dann trotzdem von der Größe her nicht fündig wird. Deshalb hab ich vor nicht allzu langer Zeit mein Label BRA&BEE gegründet unter dem ich maßgeschneiderte Unterwäsche anbiete – hauptsächlich aus Biobaumwolle, aber wenn gewünscht auch mit Spitze. Liebe Grüße, Sarah

    • Reply
      Johanna
      März 27, 2018 at 12:02 pm

      Liebe Sarah, vielen Dank für dein kommentar! Muss mir deine Seite unbedingt anschauen, klingt total spannend! SUper, dass du dich damit so beschäftigt hast und jetzt so etwas tolles gefunden hast! Da wird es sicher ganz viele geben, die auf dich zukommen werden! Super, super, super!!!

    Leave a Reply