Lifestyle

Wir haben Familienzuwachs bekommen – Ein Welpe zieht ein!

Ein Welpe zieht ein…

Lange Zeit haben wir darüber nachgedacht und es viele Male für eine schlechte Entscheidung befunden. Doch im Sommer wurde kurzer Prozess gemacht und wir haben Familienzuwachs bekommen. Flora ist nun schon seit einigen Wochen in unserem Leben und hält uns ordentlich auf Trapp!

 

Endlich kam sie zu uns nach Hause…

Sie ist ein Mischlingshund und wir haben noch keine Minute bereut, sie zu uns zu holen. Floras Mutter wurde unbemerkt bei einer der ersten Läufigkeiten schwanger und bekam gleich 9 Welpen. Wir waren dort und haben uns zuerst für ein Männchen entschieden, da uns die Farbe so gut gefallen hat – obwohl in der ersten Sekunde unserer Anfahrt mein Blick schon auf unsere Flora gefallen ist. Nach ein paar Tagen war die Sehnsucht nach einem Weibchen, nach unserem Weibchen, aber so groß, dass wir uns doch für sie entschieden haben. Die Tage bis wir sie abholen konnten schienen überhaupt nicht zu vergehen und ich hatte das Gefühl es dauert noch ewig. Als sie knappe 9 Wochen alt waren haben wir sie zu uns geholt. Absolute Hundeanfänger, keinerlei Erfahrungen mit Erziehung, Krankheiten oder Ähnlichem. Trotzdem waren wir ab der ersten Minute zu Hause unzertrennlich und wir haben uns gegenseitig gleich ins Herz geschlossen.

Sicher ein Hund?

Wir haben immer viel nachgedacht und ich hatte immer viele Gründe keinen Hund zu haben, aber mittlerweile weiß ich, dass es mehr Gründe gibt sehr wohl einen Hund zu haben. Bereits um 5 Uhr in der Früh holt sie uns aus den Federn und oftmals jammere ich, weil wir so Früh aufstehen müssen und auch noch ein paar Mal in der Nacht mit ihr raus gehen. Aber wenn sie dann so vor uns steht und ihr Schwanz vor Freude so heftig wackelt, dass man meinen könnte er fällt fast ab und sie dir zeigt wie sehr es ihr Spaß macht dich zu sehen, mit dir zu spielen und mit dir zu raufen, dann sind all die anderen Gedanken, die Müdigkeit und alle anderen Sorgen wie weggeblasen. Seit Flora bei uns ist waren Alex und ich öfters im Park spazieren und draußen an der frischen Luft, als die letzten vier Wochen zusammen (Urlaub ausgenommen).

Ich möchte hier in den nächsten Monaten immer wieder Beiträge über unser Leben mit einem Hund schreiben, damit ihr aus unseren Erfahrungen lernen könnt. Heute kommt zum ersten Mal ein Hundetrainer zu uns, was werden unsere Erfahrungen sein? Wie werden wir die kleine Flora ernähren? Was waren unsere Fehler und was hätten wir anders gemacht?

Falls ihr nach einem Zeichen überlegt, ob ihr einen Hund bei euch aufnehmen sollt oder nicht – das ist das Zeichen. Wenn du genug Zeit und Gedulg hast, dann bringt so ein kleiner Rabauke viel Freude und Bewegung in dein Leben. Wie heißt es so schön?

„Natürlich kann man ohne Hund leben. Es lohnt sich nur nicht.“ Heinz Rührmann

Alles Liebe,

Johanna

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Alexander
    September 24, 2018 at 9:34 am

    💕💕💕 Beste Entscheidung!!

  • Reply
    Helga
    September 28, 2018 at 8:51 am

    Oh Gott is die süß 😍😍😍

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu