Outfits

Günstige und faire Mode

Günstige und faire Mode, gibt es sowas?

Fair Fashion muss nicht gleich teuer sein. Heute zeig ich euch einige meiner fairen Lieblingsmarken, die nicht nur biologische und fair produzierte Kleidung verkaufen, sondern auch unsere Geldbeutel nicht allzu stark belasten. Günstige und faire Mode kann es also doch geben.

Meistens verbindet man mit fair produzierter Ware große Kosten und dadurch entstandene leere Konten. Das muss jedoch nicht sein! Dass solche Firmen ihre Shirts nicht um 5 Euro oder weniger verkaufen ist schon klar, da die Stoffqualität um einiges besser und die Produktionsbedingungen fair, sauber und ordentlich sind.

Shirt: Grundstoff, Hose: Lanius, Brille: Viu Eyewear

Weißes T-Shirt und Jeans, der Klassiker.

Ich liebe Basics. Ein weißes Shirt und eine coole Jeans dazu. So geh ich am liebsten aus dem Haus und ich finde man kann hierbei auch nichts falsch machen. Weiße Sneakers dazu und wenn es mal elegant sein sollte, ein Blazer – fertig ist das Outfit. Wichtig ist es hierbei jedoch vorsichtig zu sein und genau nachzudenken. Brauche ich wirklich hundert verschiedene Shirts oder reicht es auch wenn ich fünf oder sechs unterschiedliche habe?

Shirt „Seed the Trees“ von ThokkThokk

Faire Mode ist immer unleistbar.

Das stimmt nicht immer und kann auch umgangen werden. Eine Möglichkeit ist es, sich ein bisschen in Geduld zu üben und zu warten, bis unsere Lieblingsteile in den Abverkauf kommen. Auch Second Hand ist eine günstige und nachhaltige Möglichkeit neue Kleidung zu kaufen. Dabei kann man sogar davon ausgehen, dass man Unikate kauft und euer Look einzigartig aussieht! Und keine Sorge, wäscht man die Sachen sind sie wie neu! In einem weiteren Beitrag von euch zeig ich euch die besten und schönsten Secondhandshops in Wien.

Ich kaufe meine Shirts am Liebsten in folgenden Shops, natürlich fair produziert und aus biologischer Baumwolle:

Grundstoff

ThokkThokk

Greenshirts

Überlegt euch beim nächsten Einkauf genau, ob ihr den 5er Pack Shirts vom C&A wirklich braucht oder ob ihr nachhaltige Unternehmen unterstützen wollt und euch stattdessen ein fair produziertes Shirt besorgt.

Alles Liebe,

Johanna

Shirt: Greenshirts

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Marina
    Mai 30, 2018 at 10:51 am

    JA das stimmt…man hat meistens dieses Bild von teurer Fair Fashion und meistens ist sie auch teurer, was natürlich nachvollziebar ist…Danke also für deine Tipps! Werde da sicher mal vorbei schauen!

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu